Apportieren & Sucharbeit

In diesem Kurs werden Teile des Apportierens & Sucharbeit kombiniert.

Bei der „Verloren- Suche“ lernt der Hund Gegenstände (Dummy) die nach dem Eigengeruch des Besitzers riechen, zurückzuverfolgen, von anderen Gerüchen zu unterscheiden und zurückzubringen. Beim Apportieren soll der Hund sich merken wo der Dummy/Dummies ausgelegt/hingeworfen wurden, damit er später von seinem Menschen eingewiesen werden kann, die Dummies in einer vorgegebenen Reihenfolge zurückzubringen. Das Apportieren und die Sucharbeit bieten eine schöne Möglichkeit gemeinsam mit seinem Hund Zeit zu verbringen und ihn artgerecht und sinnvoll zu beschäftigen.

Vorrausetzungen für Teilnahme:

Die teilnehmenden Hunde sollten über einen guten Grundgehorsam verfügen, da wir fast ausschließlich im Freien und ohne Leine ggf. mit Schleppleine arbeiten.

  • Anmeldung per E-Mail oder Telefon zwecks Terminabsprache
  • Immunisierung muss vorliegen (Impfpass mitbringen)
  • Nachweis über Hundehaftpflicht

Termine

Die Termine für Gruppenangebote finden im Schwerpunkt an den Wochenenden statt, genaue Termine für Ihren Kurs erfragen Sie bitte direkt bei mir. Ebenso erhalten Sie von mir eine Anfahrtsbeschreibung zu meinem eingezäunten Übungsgelände bzw. eine Beschreibung zum Treffpunkt.

Zielgruppe:

Erwachsene Hunde

Geschlossener Kurs:

5 bis 8 Hunde

10 Termine à 60 min. 125 Euro